Tel: +43 (1) 5338448-10 | E-mail: email@besseres-europa.at | Adresse: Bartensteingasse 16/22, 1010 Wien

Mehr als 100 Schülerinnen und Schüler der HTL Spengergasse nahmen an einer Diskussionsveranstaltung mit dem Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments, Othmar Karas, teil. Moderiert wurde die Veranstaltung von dem HTL-Absolventen und derzeitigen FH-Studenten für „European Studies – Management of EU Projects“, Leon Hallwirth.
Zu Beginn brachte Othmar Karas den Schülern die EU an sich sowie die Institution des Europäischen Parlaments näher.

 

„So wie die Schule ihre Schülervertretung wählt, so ist das Europäische Parlament von den europäischen Bürgerinnen und Bürgern gewählt.“ Othmar Karas

 

Er erklärt, dass das Europäische Parlament das Herz der europäischen Demokratie ist. Karas, als direkt gewählter Vertreter, trage die Verantwortung, die Interessen der Bürgerinnen und Bürger auf europäischer Ebene ordnungsgemäß zu vertreten.

 

Zahlreiche Fragen
Die Jugendlichen der HTL zeigten sich sehr an der Europäischen Union interessiert und stellten an den Parlamentsvizepräsidenten zahlreiche Fragen rund um die EU. Besonders interessiert waren sie an den Themen Netzpolitik, Personenfreizügigkeit sowie an der derzeitigen Situation in der Ukraine.
Othmar Karas freute sich, dass sich die jungen Menschen so sehr an der EU interessiert sind.

 

„Jeder von uns ist Teil der Europäischen Union. Wir können nur miteinander ein besseres Europa gestalten.“ Othmar Karas