Tel: +43 (1) 5338448-10 | E-mail: email@besseres-europa.at | Adresse: Bartensteingasse 16/22, 1010 Wien

Othmar Karas war zu Besuch im Le Meridien um mit Menschen aus dem Bereich des Tourismus zum Austausch zusammenzutreffen. Im Mittelpunkt stand Tourismus als Beschäftigungsfaktor der Zukunft.

Fragt man Österreicherinnen und Österreicher, was sie besonders an der Europäischen Union schätzen, dann spielt der Wegfall der Grenzkontrollen eine ganz entscheidende Rolle. Das geeinte Europa hat möglich gemacht, dass dieser Traum in Erfüllung gegangen ist. Der Wegfall ermöglichte mitunter auch die Erweiterung des Aktionsradius des österreichischen Tourismus und stellt für ganz Europa einen Wachstumsmarkt dar.

Die Europäische Union wird auch in Zukunft auf Tourismus als Wirtschaftsfaktor setzen. Ein starkes Europa für eine erfolgreiche Tourismusbranche.

Den Pressebericht des Abends finden Sie hier.