Tel: +43 (1) 5338448-10 | E-mail: email@besseres-europa.at | Adresse: Bartensteingasse 16/22, 1010 Wien

Die Bürgerinnen und Bürger der EU müssen stärker in die Entscheidungen einbezogen werden. Das ist die zentrale Forderung des Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments, Othmar Karas, bei einer von ihm initiierten Konferenz im EU-Parlament zur Rolle der Parlamente in der internationalen Entscheidungsfindung.

 

“Die gewählten Parlamente müssen gemeinsam Verantwortung übernehmen. Sie sind die Stimme der EU-Bürgerinnen und Bürger und sollten darum eine entscheidende Rolle bei allen internationalen Beschlüssen spielen.“ Othmar Karas

 

Karas fordert, dass künftig keine Beschlüsse mehr hinter verschlossenen Türen getroffen werden. Für globale Entscheidungen brauche es eine verstärkte Koordinierung der nationalen Parlamente Europas und des EU-Parlaments.