Tel: +43 (1) 5338448-10 | E-mail: email@besseres-europa.at | Adresse: Bartensteingasse 16/22, 1010 Wien

Österreich ist Exportweltmeister – 2/3 des Wohlstandes sind vom Erfolg im Außenhandel abhängig. 80% der heimischen Exporte gegen nach Europa. Das zeigt unter anderem eines ganz deutlich: Die Logistikbranche ist von herausragender Bedeutung für die wirtschaftliche Entwicklung Österreichs und Europa. Deshalb war es dem Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments Othmar Karas eine ganz besondere Ehre, im Zuge der Verleihung des HERMES Verkehrs.Logistik.Preis 2014 durch die WKÖ-Bundessparte Verkehr ein grundsätzliches Statement vortragen zu können.

Es ist wichtig, dass die Warenströme durch Europa fließen können – denn wenn sie nicht fließen würden, oder wenn sie an Europa vorbei fließen würden, dann würden auch Wachstum und Wohlstand an uns vorbei fließen. Diesen Sachverhalt müssen wir gerade jenen gegenüber deutlich machen, die der Branche mit Skepsis gegenüberstehen. Othmar Karas

Der Europäischen Union ist eine erstklassige Verkehrsinfrastruktur ein wichtiges Anliegen. Für den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur in Europa stehen 26,2 Milliarden Euro in der Budgetperiode bis 2020 zur Verfügung. Das bedeutet gegenüber der vorherigen Periode eine Verdreifachung der Mittel. Das ist der richtige Weg. Österreich profitiert nicht nur vom Ausbau der Infrastruktur allgemein, sondern bekommt auch für eigene Großprojekte wie verschiedene Tunnelbauten oder Bahnhöfe finanzielle Unterstützung seitens der Europäischen Union. Der Vizepräsident des Europäischen Parlaments setzt sich auf EU-Ebene dafür ein, dass sich die Unternehmen auf eine möglichst gute Verkehrs- und Logistikinfrastruktur verlassen können.

Othmar Karas bedankt sich bei den diesjährigen HERMES-Preisträgern für ihre Leistungen:

  • Kategorie Sicherheit: Firma Schenker AG mit dem DB Schenker Online Tool zur Auswahl
  • gesicherter Parkplätze
  • Kategorie Nachhaltigkeit: Firma Kellner & Kunz AG mit ihrem Projekt einer gesamthaften
  • Optimierung der Logistikkette
  • Kategorie Bildung: Firma STEKO-TRANS GmbH mit der Steko-Trans Fahrerakademie
  • Ehrenpreis: KR Max Schachinger