Tel: +43 (1) 5338448-10 | E-mail: email@besseres-europa.at | Adresse: Bartensteingasse 16/22, 1010 Wien

Für ein besseres Europa.

Für ein Erfolgreiches Österreich.

Die europäische Idee ist richtig für Österreich

Frieden, Freiheit und Stabilität in Europa sind nicht selbstverständlich. Das wird gerade heuer, im Gedenken an den Beginn des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren und an den Beginn des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren, deutlich. Die Europäische Integration ist zuallererst ein historisch einzigartiges Friedensprojekt. Die Idee, Frieden und Stabilität in Europa durch wirtschaftliche und politische Zusammenarbeit zu fördern, hat sich bewährt und wird von den Menschen unterstützt. Davon profitiert gerade Österreich, das heute im Herzen Europas von befreundeten Staaten umgeben ist. Verfeindete Machtblöcke, „Eiserner Vorhang“ und „Kalter Krieg“ an unseren Grenzen sollen für immer Geschichte bleiben. Frieden, Freiheit und Vielfalt sowie gesicherte Menschenrechte zeichnen die Europäische Union aus. Auf ein werteorientiertes Europa der Bürgerinnen und Bürger soll auch in Zukunft Verlass sein.

 

Klare Vorteile für unser Land

Österreichs Bevölkerung hat vor 20 Jahren aus guten Gründen mit klarer Mehrheit für den Beitritt zur Europäischen Union gestimmt: Österreich hat wie kein anderes Land in Europa seine Chancen genutzt und von mehr Stabilität, Wirtschaftskraft und Arbeitsplätzen profitiert. Steigende Exporte, Direktinvestitionen und Forschungskooperationen spielen dabei eine zentrale Rolle. Zwei Drittel unseres Wohlstands sind von Exporten abhängig – und 80 Prozent der österreichischen Exporte gehen nach Europa. Ostöffnung, der EU-Beitritt, die EU-Erweiterungen seit 2004 und die Mitgliedschaft in der Eurozone haben insgesamt ein Prozent zum jährlichen realen BIP-Wachstum beigetragen. Das hat Österreich beachtliche 375.000 zusätzliche Arbeitsplätze gebracht. Österreich ist Nettozahler, doch allein der Handelsbilanzüberschuss in die neuen Mitgliedstaaten ist vier Mal so groß wie unser Nettobeitrag. Mit dem Euro verfügt Österreich über eine stabile und starke Währung, die den Stürmen der Finanz- und Wirtschaftskrise getrotzt hat. Die Österreicherinnen
und Österreicher schätzen besonders die Vorteile der EU für Wirtschaft und Arbeitsplätze sowie die Reisefreiheit und den Euro als stabile, gemeinsame Währung.

Layout 1

Nein zum Austritt aus Euro und EU

Der von radikalen Kräften geforderte Austritt aus dem Euro und aus der EU wäre verantwortungslos gegenüber unserem Land und Europa: Er würde unsere Wettbewerbsfähigkeit,
unsere wirtschaftliche Stärke, die Stabilität unserer Währung, unzählige Arbeitsplätze und die soziale Sicherheit in Österreich erheblich gefährden.

Mit Österreichs Zukunft spielt man nicht. Zur Mitgliedschaft und damit zu den Mitgestaltungsmöglichkeiten Österreichs in der Europäischen Union gibt es für uns keine Alternative. Europa schützt und nützt Österreich im globalen Wettbewerb. Das soll auch weiterhin so sein.

Unser Gesellschaftsmodell sichern

Europa steht heute vor großen Herausforderungen, die wir nur gemeinsam bewältigen können:

  • Nach außen gilt es, die Grundlagen für das europäische Lebensmodell zu sichern. Im Wettbewerb mit globalen Wirtschaftsmächten muss Europa bestehen können. Wettbewerbsfähigkeit ist kein Selbstzweck, sondern die Zukunftsversicherung für Europa. Dies ist die Grundlage für breiten Wohlstand und soziale Sicherheit. Unser Ziel ist eine ökosoziale Marktwirtschaft in Europa, die durch Freiheit und Leistungskraft soziale Verantwortung und nachhaltige Entwicklung ermöglicht.
  • Nach innen steht die Europäische Union ebenfalls an einem Wendepunkt. Europa muss sich auf die großen Herausforderungen konzentrieren, die nur gemeinsam gelöst werden können. Ein Europa der Bürgerinnen und Bürger und der starken Regionen ist dafür eine grundlegende Basis.

Europa besser machen

Die Entwicklung Europas ist nicht abgeschlossen. Wir bekennen uns zu einem offenen und konstruktiven Umgang mit Kritik an der EU. Wir müssen Europa nicht neu bauen, aber besser machen. Wir treten mit voller Überzeugung für ein besseres Europa ein, weil das besser für Österreich ist. Ein besseres Europa ist für uns:

  • ein starkes Europa in der Welt
  • ein demokratisches Europa
  • ein verantwortungsvolles Europa
  • ein sicheres Europa.

Deshalb werben wir bei der Europawahl am 25. Mai 2014 um die Stimmen all jener Bürgerinnen und Bürger, die in der EU etwas bewegen und durchsetzen wollen und denen ein erfolgreiches und starkes Österreich in einem besseren Europa ein Anliegen ist.

Steinbach

Für ein starkes Europa in der Welt!

Damit Österreich wirtschaftlich und sozial erfolgreich ist.

Steinbach

Für ein demokratisches Europa!

Damit unsere Bürgerinnen und Bürger das letzte Wort haben.

Steinbach

Für ein verantwortungsvolles Europa!

Damit es echte Chancen und klare Pflichten für alle gibt.

Steinbach

Für ein sicheres Europa!

Damit unsere Lebensqualität in Österreich Zukunft hat.

Steinbach

Die Volkspartei und Europa

Damit unsere Lebensqualität in Österreich Zukunft hat.

IMG_0796_Delegations PA

Erfolgsbilanz 2009 – 2014

Kein anderes Team hat im EU-Parlament so viel erreicht!